§1 Schutzimpfungen und Krankheiten
Der Lehrgangsteilnehmer erklärt, dass sein Hund gesund und frei von ansteckenden Krankheiten ist und über einen aktuellen Impfschutz gegen Tollwut, Staupe, Parovirose, Hepatitis und Leptospirose verfügt.

§2 Haftung des Teilnehmers
Der Hundehalter hat die Anweisungen des Trainers einzuhalten, andernfalls tritt er selbst für alle von ihm und dem Hund verursachten Schäden ein.
Für den Hund besteht eine gültige Haftpflichtversicherung.
§3 Vertragsabschluss
Mit der Anmeldung zu einem der angebotenen Kurse bietet der Teilnehmer verbindlich einen Vertragsabschluss an.
Die Anmeldung bedarf keiner bestimmten Form. Sie ist bindend für den Teilnehmer und verpflichtet zur Zahlung der gesamten Kursgebühr.
Der Vertrag kommt mit der Annahme durch OMEGAS zustande.
§4 Bezahlung
Die Gebühr ist bei Anmeldung spätestens bei Beginn fällig. Wird die Zahlungsfrist versäumt, behält sich OMEGAS die Geltendmachung des Verzugsschadens vor. Bei Zahlungsverzug erlischt selbstverständlich die Teilnahmeberechtigung.
§5 Rücktritt durch den Teilnehmer
Der Teilnehmer kann jederzeit vor Beginn der Leistung zurücktreten. DerRücktritt hat persönlich per Telefon oder Schriftform zu erfolgen.
Maßgeblicher Zeitpunkt für die Rücktrittserklärung ist der Zeitpunkt des Einganges beim OMEGAS.
Bei einem Rücktritt vor Kursbeginn betragen die Stornierungsgebühren 50% des Kurspreises bis 1 Woche vor Beginn des Kurses. Danach wird der volle Kurspreis fällig!
Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht zurückerstattet.
§6 Rücktritt durch OMEGAS
OMEGAS kann vom Vertrag zurücktreten: Ohne Einhaltung einer Frist, wenn sich der Teilnehmer vertragswidrig verhält, insbesondere wenn das Ziel der Veranstaltung oder andere Teilnehmer gefährdet werden.
§7 Haftung von OMEGAS
OMEGAS ist bei der Uelzener Versicherung voll versichert inkl. bis zu 2 helfenden Personen. Die Anweisungen des Trainers sind daher stehts zu befolgen!OMEGAS haftet nur für Schäden, die von ihm vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Der Organisator haftet nicht für Schäden, die von Dritten oder deren Hunden herbeigeführt wurden.
§8 Copyright
Die Kursinhalte inklusive der ausgegebenen Unterlagen unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung vom Organisator vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.
§9 Bild- und Tonmaterial
Alle Bild- und Tonträger, die im Zusammenhang mit dem Organisator erstellt werden, dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch teilweise veröffentlicht werden. Der Organisator kann eine unentgeltliche Kopie der angefertigten Bild- und Tonträger verlangen. Alle Bild- und Tonträger, die im Zusammenhang mit dem Organisator erstellt wurden, können vom Organisator zu Veröffentlichungszwecken, PR- Maßnahmen oder im Rahmen der Ausbildung, ohne vorherige Absprache, genutzt werden.
§10 Verjährung von Ansprüchen
Ansprüche verjähren nach den gesetzlichen Bestimmungen.
§11 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.
§12 Vorbehalt
Die Berichtigung von Irrtümern sowie von Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.§13 GerichtsstandGerichtsstand ist das Amtsgericht Soltau

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Clubmitgliedschaft der OMEGAS Hundeschule: 
1. Gesundheit 
1.1 Jeder Vertragsnehmer muss eine gültige Versicherungspolice vorweisen können. 
1.2 Jeder Vertragsnehmer achtet darauf, dass der Impfschutz seines Hundes nicht erlischt. 
1.3 Bei ansteckenden Infekten beim Hund verpflichtet sich der Vertragsnehmer dies mitzuteilen und vom Kurs fernzubleiben, so dass eine Gefahr der Ansteckung minimiert wird. 
1.4 Verstößt der Vertragsnehmer gegen die Punkte 1.1-1.3 so kann er von den Kursangeboten der Hundeschule 
OMEGAS ausgeschlossen werden bis die Mängel behoben sind. Die Zahlungspflicht besteht weiterhin 
2. Haftungsausschluss 
2.1 Die Teilnahme an den Angeboten der OMEGAS Hundeschule erfolgt auf eigene Gefahr. 
2.2 Die Nutzung der Halle und der Geräte erfolgt auf eigene Gefahr, wenn die Hallenordnung nicht eingehalten wird. 
2.3 Für auftretende Schäden die von am Kurs teilnehmenden Hunden entstehen, haftet der jeweilige Halter. 
2.4 Für Schäden an Personen, Tieren oder Gegenständen haftet der jeweilige Halter, wenn sich nicht an die Weisung des Trainers gehalten wurde. 
2.5 Die OMEGAS Hundeschule ist bei der Uelzener Versicherung versichert und haftet alle Schäden, die trotz Einhaltung der Hallenordnung und Anweisungen der Trainer entstehen. OMEGAS haftet nicht für Schäden an Personen, Tieren oder Gegenständen, welche grob fahrlässig verursacht wurden.  
3. Beitragszahlungspflicht 
3.1 Die Clubgebühr ist jeweils zum 3. Tag des Monats fällig und auf folgendes Konto zu überweisen: 
Kontoinhaber: OMEGAS Inh. Sandra Mücke 
Bank: Kreissparkasse Soltau 
IBAN: DE85 2585 1660 0055 1572 00 
3.2 Sollte die Gebühr für die Mitgliedschaft im Club nicht bis zum 15. Tag des jeweiligen Monats überwiesen worden sein, erhebt die OMEGAS Hundeschule eine Mahngebühr von 15,00 Euro. Sollte auch nach der Mahnung keine Bezahlung erfolgen, werden weitere rechtliche Schritte unternommen. 
3.3 Die vorübergehende Nichtausübung der Vertragsnehmerrechte aus Gründen, die ausschließlich beim Vertragsnehmer und seinem Umfeld liegen, entbinden nicht von der Beitragszahlungspflicht. 
3.5 Jede Anschriften- oder Namensänderung ist der OMEGAS Hundeschule unverzüglich schriftlich mit zu teilen. 
3.6 Die Mitgliedschaft besteht auch bei einer nachgewiesenen Krankheit, Schwangerschaft etc. des Mitglieds und/oder deren Hund weiter. Ein außerordentliches Kündigungsrecht bleibt hiervon unberührt. 
3.8 Mündliche Nebenabsprachen bestehen nicht. Sämtliche Sondervereinbarungen bedürfen immer der schriftlichen Form. 
3.9 Die Clubgebühr enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. 
4. Vertragslaufzeit 
4.1 Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate, wenn nichts Anderes vereinbart worden ist und beginnt zum Ersten des Kalendermonats. 
4.2 Der Vertrag kann mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten vor seinem Ablauf gekündigt werden. 
4.3 Wird der Vertrag nicht fristgerecht gekündigt, so verlängert er sich nach seinem Ablauf der ersten 12 Monate um ein weiteres Jahr. 
4.4 Die OMEGAS Hundeschule behält sich eine Preiserhöhung nach Ablauf der Vertragslaufzeit vor. Wird dieser Preiserhöhung nicht zugestimmt, besteht das Recht auf Kündigung des Vertrages. 
5. Zulässige Personen und Tiere 
5.1 Der Vertragsnehmer hat die Möglichkeit eine Ersatzperson im Vertrag einzutragen 
die im Falle einer Verhinderung der Vertragsperson mit dem jeweiligen Hund am Unterricht teilnehmen kann. 
5.2 Die Vertretungsperson hat das Recht regelmäßig die Vertragsperson zu den Kursstunden zu begleiten. 
5.3 Der Vertragsnehmer hat die Möglichkeit mehrere Hunde mit ins Abo zu nehmen, er oder seine Vertretungsperson darf allerdings immer nur mit einem der genannten Hunde an der jeweiligen Kurs- oder Seminarstunde teilnehmen. Er könnte also mit Hund A zum Kurs X kommen und mit Hund B am Kurs Y teilnehmen. In der nächsten Woche darf er dann mit Hund B am Kurs X teilnehmen und mit Hund A den Kurs Y wahrnehmen. Er kann allerdings nicht gleichzeitig mit Hund A und B die Kurse X oder Y wahrnehmen. 
Um mit zwei Hunden gleichzeitig teil zu nehmen muss die Zweithund-Option dazu gebucht werden. 
6. Garantierte Leistungen 
6.1 Bei langfristiger Krankheit des Hundetrainers bestrebt die OMEGAS Hundeschule einen Ersatztrainer zu finden. 
6.2 Die OMEGAS Hundeschule behält sich vor die Kursangebote spontan ändern zu können sollte weniger oder mehr Bedarf nach einem bestimmten Kurs bestehen. 
6.3 Die OMEGAS Hundeschule behält sich vor ganze Kurse aus dem Programm nehmen zu können, wenn die Nachfrage danach zu gering wird. 
6.4 Neue und bestehende Kursangebote, Änderungen oder Absagen einzelner Termine finden Sie auf unserer Website: 
www.heidekreis-hundeschule.de 
7. Sonstiges 
7.1 Die OMEGAS Hundeschule kann dem Vertragsnehmer die Clubmitgliedschaft jeweils zum nächsten Monat kündigen, wenn triftige Gründe bestehen die dem Vertragsnehmer zum Nachteil gereichen würden. 
7.2 Sollte einer der Punkte 1.1-7.2 gegen geltendes Recht verstoßen, beeinträchtigt dies nicht die Gültigkeit der anderen Punkte.